Dienstag, 29. Januar 2013

Warum ich mich mittlerweile Schäme - Ich bin es so satt!

Laura aka Schwarzwablond war ja gestern bei Zdflogin.
Die Sendung an sich war erwartbar und auch ihr verlauf.
Theoretisch keiner weiteren Erwähnung wert.
Aber was da zum Teil folgte, macht mich persönlich Stinksauer.
Teilweise kann man das aus den Mentions, bzw aus ihren Retweets erahnen, was da alles auf Sie und Anna einprasselte.

Ja das Thema provoziert. Und das die beiden da Leidenschaftlich waren, ist auch unbetritten. Nur hat das weniger Hysterisch, den Leidenschaftlich.
Und dannach einstecken mußten die beiden wohl eine Menge.

Und genau ihr beginnt für mich der Knackpunkt. Man kann anderer Meinung sein, aber deswegen muss man nicht die Personen, die Menschen dahinter, so beleidigen und in den Dreck ziehen. Hier hört für mich dann die eigentlich Debatte auf, und es wird zu mobbing, oder um es mal auf den Punkt zu bringen, ist es Sexistische Kackscheiße!! Wenn ihr meint, dass ihr nur die Botinnen zerstören müßt, um die Botschaft, die euch nicht passen mag, zu zerstören, seid ihr nicht besser oder schlechter, als die Menschen, die das im Aufschrei den Frauen und Männern angetan haben. Denn Sexismus ist ja gerade die Abwertung aufgrund des Geschlechts.

 Typ sich maßlos selbst überbewertende, untervögelte, dämliche Emanze-Schnalle, einfach nur unsympathisch!



Nur eines von vielen Beispielen..
Man kann sie sich ja zur Genüge ansehen..
Und genau das ist auch der Grund für diesen Blogpost..
Und auch für die Überschrift.
1.) Ich bin es so dermassen Satt, dass Arschlöcher aufgrund der Meinungsfreiheit so eine Sexismistische Kackscheiße erzählen dürfen. Denn ich bin auch ein Mann und verdammt Stinksauer, aber nicht auf Personen wie beim Aufschrei oder Laura und Anna, sondern genau wegen Typen wie euch!
2.) Muss ich auch sagen, dass ich mich gerade Schäme, dass ich mit euch etwas gemeinsam habe und zwar ein Y-Chromosom. Für die Neanderthaler, dass ist das, was uns zum Mann macht, oder zumindest für etwas ähnliches.
Denn wer so einen Scheiß schreibt, will mal irgendwann ein Mann werden!
Denn Männer, wissen sich verdammt nochmal auch zu benehmen! Und Männer, wissen auch, was sie mit Worten und Taten anrichten...

In diesem Sinne..
Werdet erstmal Erwachsen.. 




weitere Links
"Freundschaft, Liebe und Sex - Das Streben nach Bindunge"
http://malkurznachgedacht.blogspot.de/2012/12/freundschaft-liebe-und-sex-das-streben.html

"Mobbingopfer brauchen Langzeituntersützung" 
http://malkurznachgedacht.blogspot.de/2012/11/mobbingopfer-brauchen.html

"Mobbing, Depression und Suizid - Warum Mobbing kein Kavaliersdelikt ist"
http://malkurznachgedacht.blogspot.de/2012/10/mobbing-depression-und-suzid-warum.html

Kommentare:

  1. Und das gilt in meinen Augen für mehrere Seiten.

    #Aufschrei in Schwarz-Weiß?
    http://cymaphore.net/journal/68--Aufschrei-in-Schwarz-Weiss

    Also meine Meinung.

    AntwortenLöschen
  2. Danke für deine klaren Worte.

    Nun, zumindest wird durch die gerade vorhandene Öffentlichkeit klar, wie oft Frauen, die sich stark engagieren, angegangen werden.

    Je nachdem welche Gruppierung verärgert ist, kommt es auf allen Kanälen, zu abwertenden, obszönen oft auch mit Drohungen verbundenen Reaktionen.

    AntwortenLöschen